Viele neue Bestzeiten und Medaillen beim TSV-Wettkampf

Wie in jedem Jahr nahmen auch 2016 wieder die Aktiven der Sportmannschaften am Schwimmwettkampf des TSV Solingen-Aufderhöhe teil. 22 Süd Schwimmerinnen und Schwimmer stellten sich in 125 Starts der Internationalen Konkurrenz.

In zwei langen Tagen gab es wieder reichlich neue Bestzeiten zu feiern und die ein oder andere Medaille abzuholen. Am erfolgreichsten war Dion Boes (Jg.2003), der sich über 3 Silber-und eine Bronze Medaille freuen konnte. Patricia Woltmann (Jg.1999) wurde je zweimal zweite und dritte. Jasha Blümel (Jg. 2007) und Miklas Siegler (Jg.2000) wurden jeweils einmal erste und dritte. Felix Müller-Gliemann (Jg. 2005) wurde einmal zweiter und erreichte während des Wettkampfes die Zugangsvorraussetzungen, um am Landesvielseitigkeitstest des SV NRW teilnehmen zu können.

Nina Peters (Jg. 2003) wurde einmal zweite und kann sich nun weiterhin voll konzentriert auf die NRW Jahrgangsmeisterschaften im Juni vorbereiten. Naemi Kunzmann wurde einmal dritte und dies bei einer der für sie eher ungewöhnlichen Strecken. Der Fokus für sie liegt in diesem Jahr klar auf der DM „Open Water“ in Hamburg Ende Juni.

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.