Solingen Süd e.V. freut sich auf seine Schwimmgäste

Bereits zum 38. mal richtet der Verein seinen Schwimmwettkampf aus und unserem Ruf folgen reichlich Vereine.

Es werden neben dem SV Solingen Süd, die beiden anderen Solinger Vereine, SC Solingen und OTV mit großen Mannschaften teilnehmen.

Insgesamt sind 26 Vereine mit dabei und werden 2.484 Starts absolvieren. Dies ist der größte Zuspruch unseres Wettkampfes seit vielen Jahren und einer der größten Wettkämpfe in Solingen seit der Klingenhallen Wiedereröffnung im Jahr 2011. Insgesamt mussten leider einige Vereine abgewiesen werden, da die Veranstaltung sonst nicht mehr in einem akzeptablen Zeitrahmen hätte durchgeführt werden können. Es waren fast 3.000 Starts gemeldet worden.

Der Wettkampf läuft jetzt Samstag von 09:00-18:30 und Sonntag von 08:30-16:00.

Das größte Team stellt der Dürener TV mit 388 Starts. Dieser Verein hat im letzten Jahr die Mannschaftswertung gewonnen und wird sicherlich auch dieses Jahr ein gewichtiges Wort um das Solinger Schwert mitsprechen.

Ebenfalls stark vertreten ist TSPK aus Köln mit 313 Starts.

Der SV Solingen Süd hat seine eigenen Starts stark reduziert um mehr Gästen die Möglichkeit zum Start zu bieten. Wir haben jetzt 161 Starts.

Durch die dauerhaften Ein- und Ausschwimmmöglichkeiten im Variobecken und der neuen Technik des Klingenbades, erwarten wir durchaus gute Leistungen während der zwei Wettkampftage. Aufgrund der guten Bedingungen und des guten Sportlichen Niveaus der anwesenden Vereine, wird es sicherlich viele Qualifikationen für die anstehenden Meisterschaften geben.

Wir wünschen allen Vereine eine gute Anreise und einen schönen Wettkampf im Klingenbad.

Daniel Unger
1. Vorsitzender SV Solingen Süd 1909 e.V.

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.